Menü anlegen und Menüpositionen

Bei der Erstinstallation oder auch beim Wechsel des Themes müssen Menüs unter Umständen neu angelegt werden.

Menüpositionen

Wo ein Menü erscheint, wird in der Regel über das Theme festgelegt, oft werden auch zwei oder mehr Positionen dafür bereitgestellt.

Über das Widget „Navigationsmenü“ können zusätzlich Menüs in den Widgetbereichen angezeigt werden.

Menü anlegen

Klicken Sie im Adminbereich in der linken Seitenleiste auf „Design“ -> „Menüs“.

Menüs

Klicken Sie nun auf „erstelle ein neues Menü“, tragen Sie einen Namen in das Feld „Name des Menüs“ ein und klicken Sie dann auf den Button „Menü erstellen“.

Menü anlegen

Im nächsten Schritt klicken Sie auf den Kartenreiter „Positionen verwalten“ (nur erforderlich beim Anlegen von Haupt- und Zweitmenü). Bei Menüs, die über das Widget „Navigationsmenü“ oder über Pagebuilder eingefügt werden, kann dieser Schritt übersprungen werden.

Positionen

und wählen Sie im Drop-down-Menü das soeben erstellte Menü aus und klicken zum Abschluss auf den Button „Änderungen übernehmen“.

Menü zuweisen

Menüpunkte anlegen, bearbeiten und löschen

Menü auswählen

Klicken Sie im Adminbereich in der linken Seitenleiste auf „Design“ -> „Menüs“. Bearbeiten Sie Ihr Menü. Falls Sie mehrere haben, wählen Sie ein Menü zum Bearbeiten aus der Drop-down-Liste (1) aus und klicken Sie dann auf den Button „Auswählen“ (2).

Menü auswählen

Menüpunkte anlegen

Auf der Menüseite können Sie im linken Modul (1) die Menüpunkte auswählen, die Sie in dem Menü anzeigen wollen. In der Regel sollten immer Seiten, Beiträge, Kategorien, Schlagwörter und Individuelle Links vorhanden sein. Falls Sie diese nicht sehen und diese benötigen, klicken Sie oben rechts auf „Ansicht anpassen“ (2) und setzen ein Häkchen vor das gewünschte Element (3).

Linkauswahl

Wählen Sie nun die gewünschten Menüpunkte aus. Ein Element in

  • „Kategorien“ verlinkt auf eine Kategore. Eine Archiv-Seite wird erstellt, die Beiträge dieser Kategorie auflistet
  • „Schlagwörter“ verlinkt auf ein Schlagwort. Eine Archiv-Seite wird erstellt, die Beiträge dieses Schlagwortes auflistet
  • „Individuelle Links“ bietet die Möglichkeit, einen URL auf eine externe Seite, ein Dokument, Bild etc. zu setzen

Nachdem Sie das oder die Häkchen vor die gewünschten Elemente gesetzt haben, klicken Sie auf den Button „Zum Menü hinzufügen“ und speichern Sie das Menü über den Button „Menü speichern“.

Menüpunkt bearbeiten oder löschen

Klicken Sie auf den Menüpunkt um ihn zu bearbeiten. Zum Löschen klicken Sie dort auf „entfernen“.

Alle Änderungen werden erst veröffentlicht, nachdem Sie auf den Button „Menü speichern“ geklickt haben.

Menü anpassen, Untermenüs und erweiterte Eigenschaften

Nachdem Sie die Menüpunkte hinzugefügt haben (s. vorheriges Kapitel), möchten Sie vielleicht noch einige Änderungen vornehmen.

Untermenü anlegen

Das geht in WordPress ganz einfach, klicken Sie auf ein Menüelement und ziehen Sie es nach rechts.

Untermenü anlegen
Bitte klicken Sie auf das Bild um die Animation zu sehen


Vergessen Sie nicht, das Menü abschließend zu speichern.

Menüpunkte sortieren

Nach demselben Prinzip funktioniert das Sortieren der Menüpunkte. Klicken Sie auf das Element, halten Sie den Mauszeiger gedrückt und ziehen Sie es an die gewünschte Position.

Menü sortieren
Bitte klicken Sie auf das Bild um die Animation zu sehen

Menüpunkt umbenennen

Klicken Sie auf den Menüpunkt, den Sie umbenennen wollen und tragen Sie den neuen Namen in das Feld „Angezeigter Name“ ein.

Menüpunkt umbenennen
Bitte klicken Sie auf das Bild um die Animation zu sehen

Erweiterte Menüeigenschaften

Falls noch nicht geschehen, klicken Sie oben rechts auf „Ansicht anpassen“. Wählen Sie die Attribute aus, die Sie einsetzen möchten:

Menü erweitert

Verwenden können Sie diese Attribute direkt beim jeweiligen Menüpunkt. Soll zum Beispiel ein Menüpunkt/-link in einem neuen Fenster öffnen, klicken Sie auf den Menüpunkt und setzen Sie ein Häkchen vor „Link in einem neuen Tab öffnen“.

Link extern öffnen
Bitte klicken Sie auf das Bild um die Animation zu sehen

Alle Änderungen werden erst veröffentlicht, nachdem Sie auf den Button „Menü speichern“ geklickt haben.